Wer seiner F├╝hrungsrolle gerecht werden will, mu├č genug Vernunft besitzen, um
Aufgaben den richtigen Leuten zu ├ťbertragen - und genug Selbstdisziplin, um ihnen
nicht ins Handwerk zu pfuschen.

Theodore Roosevelt (1858 -1919)   26. Pr├Ąsident der Vereinigte Staaten von Amerika

Zitate der F├╝hrung

Der beste Vorgesetze ist derjenige, der sich mit sicherem Instinkt gute Leute aussucht, die tun, was er getan haben m├Âchte, und gen├╝gend Selbstbeherrschung besitzt, um sich nicht einzumischen, solange sie es tun.

Theodore Roosevelt (1858 -1919)   26. Pr├Ąsident der Vereinigte Staaten von Amerika

Die Welt mu├č begreifen, da├č Staatsmoral ebenso lebenswichtig ist wie Privatmoral.

Franklin D. Roosevelt (1882 -1945)  32. Pr├Ąsident der Vereinigte Staaten von Amerika

Die Freiheit einer Demokratie ist nicht sicher, wenn die Menschen das Wachstum privater Macht bis zu dem Punkt tolerieren, da sie st├Ąrker wird als der demokratische Staat selbst.

Franklin D. Roosevelt (1882 -1945)   32. Pr├Ąsident der Vereinigte Staaten von Amerika

Die Geschichte zeigt, da├č Diktaturen nicht aus starken Regierungen entstehen, sondern aus schwachen und hilflosen

Franklin D. Roosevelt (1882 - 1945)   32. Pr├Ąsident der Vereinigte Staaten von Amerika

Ich glaube das in jedem Land die Menschen selbst friedlicher und liberaler geneigt sind als ihre Regierungen.

Franklin D. Roosevelt (1882 - 1945)   32. Pr├Ąsident der Vereinigte Staaten von Amerika

© all rights reserved  by  Thomas R. Zerweck