Lorch am Rhein

Tag 5 Etappe 5 Jahr 2018 Kloster Lorch a. Rhein nach Kaup  28.04.2018

 

Diesmal starte ich wieder da, wo ich aufgehört habe. Vom Bahnhof Lorch laufe ich Rheinaufwärts bis zum Bahnübergang und wende mich wieder der aufsteigenden Straße zu Rheinsteig zu. Nach einer halben Stunde verlasse ich den Außenbereich von Lorch und komme jetzt in den Vorwaldbereich mit Wiesen, Bäumen und Sträuchern. Da sehe ich aber auf der Straße ziemlich viel Dreck in zusammengeschobenen Haufen. Hier kam viel Regenwasser herunter. Fast jeder der die Bildzeitung kennt, kann sich an das Bild mit der S-Bahn erinnern die aus einem Tunnel kam und durch Geröll, losen Boden aus dem Gleis gehoben worden ist. Es war der Tag danach, wo im Saarland und in der Nachbarregion das schwere Unwetter her runter kam.

Es sieh ziemlich wüst aus am Straßenrand. Teilweise ist sogar die ganze Straße betroffen. Es ist noch immer alles Naß. Und der Dampf steigt jetzt schon auf. Das gibt wieder einen verschwitzten Tag mit viel Wasserverlust.

© all rights reserved  by  Thomas R. Zerweck