www.thomaszerweck.de

Auf Ewig, es gr├╝├čt das Eiszeit Mammut

Mammut Schloss Monrepos

Schloss Monrepos

Bild Thomas Zerweck

Einf├╝hrung des eigenen Photo-Label und Logo
 “ Zerweck Photograghy Service© *** Nature of Reality *** “
am 29.12.2020 zur Jahreswende 2021.

Änderung des Label und Logo auf am 30.12.2020.
Zerweck Photograghy Service© *** Nature is Reality ***

 

In Eigener Sache:

Der Betr├╝ger und Hochstapler von Stuttgart missbraucht m├Âgliche Amtsgewalt um einen ehrenvoll entlassenen Soldaten 271/2 Jahre lang aus Habgier,  Selbstsucht und Terror, um Arbeitsplatz und Lohn zu betr├╝gen.
1993 oder 1994 ging von einem Betr├╝ger aus Stuttgart eine Anweisung nach Backnang/ Baden-W├╝rttemberg, 2-31/2 Jahre nach der ehrenvollen Entlassung eines Luftfahrzeugmechaniker aus Schorndorf / Baden-W├╝rttemberg. Zum Zeitpunkt dieses Vorganges lebte der Luftfahrzeugmechaniker dort. Zu diesem Zeitpunkt hatte der Luftfahrzeugmechaniker keinen Kontakt zum Daimler oder zum Bosch bzw. nach Stuttgart. Der Luftfahrzeugmechaniker hat Flugzeuge gewartet und keine Hubschrauber. Hier gibt es Vorschriften!

Der Betr├╝ger und Hochstapler zerst├Ârte mit einer falschen Aussage und ├ächtungsmasche das Menschenleben des Luftfahrzeugmechaniker um sich selber zu profilieren. Er vereitelte unter anderem mit seinen Machenschaften, schulische Weiterbildung. Der Schaden bel├Ąuft sich bei dem ehrenvoll entlassenen Soldaten auf 4,5 Millionen Euro ohne Zinsen und ohne Verdienstausfall. Der Luftfahrzeugmechaniker hatte zu keinem Zeitpunkt einen Anlass gegeben, einen solchen Frevel zu rechtfertigen. Es gab 1993-1994 keine amtliche Anklage und keinen amtlichen Gerichtsfall, der diese Aktion zu diesem Zeitpunkt rechtfertigen konnte. S├Ąmtliche Vorkommnisse sind ganz einfach zu Einseitig. Es kommt dazu das der Luftfahrzeugmechaniker zu keinem Zeitpunkt wusste, was das Ganze soll.

Der Betr├╝ger aus Stuttgart strahlte eine deutliche kriminelle Energie aus, mit seinen Machenschaften.
Er verf├Ąlschte  und missbrauchte die Identit├Ąt des ehrenvollen entlassenen Soldaten, um Straftaten an Ihm zu begehen. Er verf├Ąlscht Daten und Aussagen, verbreitete Unwahrheiten, ├ächtungen und stiftet Diskriminierungen in seinem Lebensbereich in Winnenden an. Zu keinem Zeitpunkt hatte der Betr├╝ger aus dem Raum Stuttgart eine Einwilligung um in sein Leben einzugreifen. Er hat sich an seiner Person vergriffen. Der Luftfahrzeugmechaniker h├Ątte eigentlich sein Luftwaffengeschwader und die TG31 pr├Ąsentieren sollen, im In- und Ausland als Pr├Ąsentant. Wie soll er das jetzt machen? Politisch ist der Soldat ein Demokrat.

Dieser Umstand und die daraus Folgenden, gehen dem sehr gut ausgebildeten ehemaligen Soldaten bis heute nicht runter und liegen Ihm quer im Magen. Das beruht auf einer wahren Begebenheit.
 

Linke Separatisten, Rechtsextremisten und Spinner unerw├╝nschter Personenkreis

Gegen Extremismus

 

© all rights reserved  by  Thomas R. Zerweck